US-Notenbank belässt Leitzins weiter unverändert

Washington (dts) - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) belässt den Leitzins weiterhin unverändert. Er bewege sich weiterhin in einer Spanne zwischen 0,0 und 0,25 Prozent, teilte die Zentralbank am Mittwochnachmittag (Ortszeit) mit. Dabei werde es voraussichtlich auch eine Weile bleiben, bis "maximale Beschäftigung" erreicht sei, die Inflation liege "stabil" unter zwei Prozent, um die zwei Prozent seien das Ziel.

Die Bewertungen des Ausschusses berücksichtigten eine "breite Palette von Informationen", einschließlich Lesungen zu öffentlicher Gesundheit, Arbeitsmarktbedingungen, Inflationsdruck und Inflationserwartungen sowie finanzielle und internationale Entwicklungen, hieß es. Der Weg der Wirtschaft werde wesentlich vom Verlauf des Virus abhängen und dem Fortschritt bei den Impfungen, so die US-Notenbank.
Wirtschaft / USA / Finanzindustrie
28.04.2021 · 20:42 Uhr
[1 Kommentar]
 

USA heizen Debatte um Patentschutz für Corona-Impfstoffe an

Impfung
Genf/Washington (dpa) - In der Corona-Pandemie hat sich die US-Regierung überraschend deutlich hinter die […] (22)

Truck Driver für PC befindet sich derzeit in der Entwicklung bei SOEDESCO Studios

SOEDESCO hat bestätigt, dass sich Truck Driver für PC bei SOEDESCO Studios, ihrem internen Entwicklungsstudio, in Entwicklung befindet. Kokku, das Studio, das derzeit für Truck Driver verantwortlich ist, ist […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News