Berlin (dpa) - Die von Starspielerin Megan Rapinoe angeführten US-Fußballerinnen haben ihren Kampf um Gleichstellung gewonnen. Der Fußballverband der USA sowie die Gewerkschaften der Frauen- und Männer-Nationalmannschaften einigten sich auf einen historischen Tarifvertrag, der allen Spielerinnen und ...

Kommentare

(2) mceyran · 18. Mai um 17:46
Ist ja dann trotzdem ungerecht. Die Frauen müssten eigentlich mehr bekommen als die Männer, da sie wesentlich erfolgreicher sind und damit mehr Leistung erbringen.
(1) Grizzlybaer · 18. Mai um 16:36
Gute Idee, das sollte überall auf der Welt und in allen Bereichen sein.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News