US-Börsen trotz Virus im Plus

New York (dpa) - Die US-Anleger haben zu Wochenbeginn trotz anhaltender Sorgen um das Coronavirus beherzt zugegriffen. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stieg um 0,60 Prozent auf 29 276,82 Punkte. Der Nasdaq 100 kletterte derweil bis auf 9517 Punkte und ging knapp darunter mit einem Plus von 1,23 Prozent und einer neuen Rekordmarke aus dem Handel.

Börsen / USA
10.02.2020 · 22:56 Uhr
[0 Kommentare]
 

Corona: Nur an Weihnachten ist etwas mehr Kontakt erlaubt

Angela Merkel
Berlin (dpa) - Die strengen Beschränkungen für persönliche Kontakte werden im Kampf gegen die Corona- […] (40)

Kate Hudson: Strenge Mama

Kate Hudson
(BANG) - Kate Hudson sagt von sich selbst, sie ist eine "strenge Mutter". Die 41-jährige Schauspielerin […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News