United Internet: Bei 5G-Funk weiter dabei

von Klaus Schachinger, €uro am Sonntag

Vor Ostern haben die bisherigen Höchstgebote der vier Bieter Deutsche Telekom, Vodafone, ­Telefónica Deutschland und United Internet (UI) mit 5,36 Milliarden Euro die von Experten erwartete Spanne von drei bis fünf Milliarden überschritten.

Bieter-Neuling United Internet ist weiterhin an Bord, wenn die Auktion am Dienstag fortgesetzt wird. Obwohl der Erwerb einer Lizenz für UI zu Beginn eine erhebliche finan­zielle Belastung sein dürfte, legt der Aktienkurs seit dem Tief am 11. April deutlich zu. Offensichtlich haben sich Investoren mit UIs Teilnahme abgefunden und setzen inzwischen auf eine erfolgreiche 5G-Strategie des Firmengründers und Chefs Ralph Dommermuth.


___

Nebenwerte
[finanzen.net] · 20.04.2019 · 10:00 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
23.05.2019(Heute)
22.05.2019(Gestern)
21.05.2019(Di)
20.05.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News