Autonom fahrende Autos funktionieren grundsätzlich schon recht gut. Noch immer gibt es allerdings auch Situationen, in denen die Technik versagt. Im Straßenverkehr gilt daher die Devise: Sicherheit geht vor. Das Auto sucht also nicht den schnellsten Weg von A nach B, sondern soll vor allem Unfälle ...

Kommentare

(3) ticktack · 31. Oktober um 10:47
Ein Albtraum: Der Mensch soll nicht mehr fahren, sondern der Roboter. Doch wenn was passiert, ist der Mensch schuld. Also zum Nichtstun auf dem Fahrersitz verpflichtet, aber ständig aufpassen müssen, um bei Bedarf einzugreifen. Ein Albtraum. Dann fahre ich lieber selbst.
(2) Marc · 30. Oktober um 09:22
So straight wie das Auto in die Mauer gefahren ist, hatte es wohl gestreikt. :P
(1) Alle1908 · 30. Oktober um 08:39
Eventuell hätten die ja von Mährobotern und Staubsaugerrobotern lernen können....