Böblingen (dpa) - Weil ein Rettungswagen bei einem Notfalleinsatz in Baden-Württemberg eine Straße blockierte, hat ein Unbekannter das Fahrzeug einfach an eine andere Stelle gefahren. Dessen Besatzung hatte den Wagen in Böblingen nach Angaben der Polizei vom Freitag mit laufendem Motor, Blaulicht ...

Kommentare

(11) Pusigren · 21. September um 18:31
Ich hoffe, die finden diesen Typen und brummen ihm ne saftige Strafe auf. Wäre er in Not gewesen, hätte ihn der "schlecht geparkte" Rettungswagen ganz sicher nicht gestört. Ich, ich ich - das ist leider das Motto von vielen Menschen.
(10) LoneSurvivor · 21. September um 18:00
Alter Schwede, Idioten gibt's...
(9) Han.Scha · 21. September um 11:15
Ein + für @6 , da ich selbst schon (allerdings selten) gesehen habe, wie Rettungs-/ Einsatzfahrzeuge "unmöglich" abgestellt wurden. Mit etwas Umsicht und gutem Willen ist manche Verkehrsbehinderung vermeidbar. Und dies gilt auch, wenn ich oder meine Familie Hilfe brauche(t). Das eigenmächtige Umparken von Rettungsfahrzeugen ist allerdings ein starker, nicht duldbarer Akt. Andererseits möchte ich im Notfall von niemanden eine Hilfe, der schon vergißt, den Fahrzeugsclüssel abzuziehen. Keep cool!
(8) Gertrud · 21. September um 08:12
Ist ne ziemliche Entfernung mit ner Trage...
(7) Allegroman · 21. September um 06:14
Wenn seine Familie hätte Hilfe gebraucht, dann wäre es sicher ausgeflippt. Hoffe die finden diesen Typen. Kommt der Rettungswagen nicht schnell genug wird sich auch beschwert, die können nicht noch einen geeigneten Parkplatz suchen.
(6) B-Ost · 20. September um 23:44
Manchmal stellen die ihren Rettungswagen auch ziemlich unmöglich ab. Ich habe es auch schon mehrfach erlebt, daß ein Rettungswagen die Straßenbahn an der Weiterfahrt hinderte. Einen halben Meter weiter vorne wäre es unproblematisch gewesen. Den Rettungswagen gleich 70 Meter weiter zu fahren ist allerdings überzogen.
(5) Joerg1 · 20. September um 22:09
Ich wünsche ihm : einen Unfall mit starken Schmerzen, Lebensangst und einer Rettung auf die er warten muss.
(4) DJBB · 20. September um 15:16
Das nächste Mal machen wir das mit ihm
(3) WSP-1A · 20. September um 14:58
Hoffentlich erwischen sie den Typen und nehmen ihm gleich für ganz lange den Führerschein ab (falls er einen hat), so jemand ist ungeeignet ein Auto zu fahren.
(1) dicker36 · 20. September um 14:45
Na hoffentilch finden sie diesen Vollpfosten.
 
Diese Woche
16.10.2019(Heute)
15.10.2019(Gestern)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News