New York (dpa) - Die Zahl der sogenannten Todeszonen in den Weltmeeren ist nach einem Bericht der Vereinten Nationen (UN) deutlich gestiegen. Dabei handelt es sich um sehr sauerstoffarme Gebiete im Meer, in denen kaum noch Leben möglich ist. Die Zahl dieser Zonen sei von 2008 bis 2019 von mehr als ...

Kommentare

(3) raha06 · 22. April um 15:07
nö, das ist nicht Natur.
(2) ChrisuAlex · 22. April um 14:58
Das hört sich erschreckend aber Algen müssen sein es ist halt Natur
(1) Grizzlybaer · 22. April um 14:09
Das sind ja fürchterliche Aussichten.
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.05.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News