Berlin (dts) - Das Bundesumweltministerium greift Tierheimen, die in der Pandemie finanzielle Einbußen hatten, mit einer Einmalzahlung von 7.500 Euro unter die Arme. "Die Fördermittel werden hoffentlich helfen, die schwierige Zeit zu überstehen", sagte Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) der "Bild ...

Kommentare

(1) Pontius · 18. April um 08:44
Ob die Zeit nach der Pandemie nicht noch schlimmer wird, jetzt wo doch einige sich ein Haustier angeschafft haben?
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.05.2021(Heute)
05.05.2021(Gestern)
04.05.2021(Di)
03.05.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News