Berlin (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe hat der deutschen Autoindustrie drei Wochen vor der Branchenmesse IAA eine verfehlte Modellpolitik vorgeworfen. Der Geschäftsführer der Umwelthilfe, Jürgen Resch, sagte in Berlin, es gebe derzeit nur wenige rein elektrische Fahrzeuge auf dem Markt. Die ...

Kommentare

(2) UweGernsheim · 20. August um 21:40
kleinere Fahrzeuge täten es in vielen Fällen bestimmt auch. Andererseits fehlt in weiten Teilen für Elektrofahrzeuge die Infrastruktur und weder die Rohstoffversorgung noch die Batterieentsorgung sind wirklich sichergestellt und geregelt.
(1) flapper · 20. August um 18:27
wohl war - niemand braucht die immer häufiger zu sehenden Monster SUV
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News