Umstellung auf Winterzeit verlief problemlos

Braunschweig (dpa) - Seit dem frühen Morgen gilt in Deutschland wieder Normalzeit. Um 3.00 Uhr wurden die Uhren eine Stunde zurückgestellt. Es habe alles reibungslos funktioniert, heißt es aus der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig. Das dort ausgesendete Signal erreichte etwa 100 Millionen Funkuhren in ganz Europa. Auch bei der Bahn gab es keine Komplikationen. Die Nachtzüge hatten eine Stunde lang in den Bahnhöfen gewartet. Am 28. März kommenden Jahres werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt.
Gesellschaft / Zeit
25.10.2009 · 10:59 Uhr
[5 Kommentare]
 
Diese Woche
22.10.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×