Umfrage: Unternehmen tun sich mit KI noch schwer

Berlin (dts) - Die Unternehmen in Deutschland sprechen der Künstlichen Intelligenz (KI) eine herausragende Bedeutung zu, tun sich aber noch schwer damit, die Technologie praktisch einzusetzen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Demnach sind etwa drei Viertel (73 Prozent) der Unternehmen mit 20 oder mehr Mitarbeitern der Meinung, KI sei die wichtigste Zukunftstechnologie.

Aber gerade einmal sechs Prozent setzen KI selbst ein, jedes fünfte Unternehmen (22 Prozent) plant die KI-Nutzung oder diskutiert darüber. Vor einem Jahr fiel der Anteil mit zwei Prozent KI-Nutzern und neun Prozent, die planen oder diskutieren, aber noch deutlich niedriger aus. Für die Erhebung befragte Bitkom Research telefonisch 603 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern.
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Computer
08.06.2020 · 10:43 Uhr
[0 Kommentare]
 

Kim: Nordkorea ist zu Konflikt und Dialog mit den USA bereit

Kim Jong Un
Pjöngjang (dpa) - Nordkorea muss sich nach den Worten von Machthaber Kim Jong Un zugleich zum Dialog und […] (01)

Bob Dylan kündigt 'Shadow Kingdom'-Livestream-Konzert an

Bob Dylan
(BANG) - Bob Dylan hat ein besonderes Livestream-Konzert angekündigt. Bei der 'Shadow Kingdom'-Show der […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News