Umfrage: Mehrheit wünscht sich zweite Amtszeit für Steinmeier

Berlin (dts) - Eine Mehrheit der Bundesbürger plädiert für eine Wiederwahl von Bundespräsident Walter Steinmeier im Februar kommenden Jahres. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov für die "Welt am Sonntag". Darin sprachen sich 55 Prozent der Befragten für einen Verbleib des SPD-Politikers im höchsten Staatsamt aus.

Den größten Zuspruch bekommt Steinmeier von den über 55-Jährigen. Nur neun Prozent sprechen sich für Katrin Göring-Eckardt als Präsidentin aus. Nach der Grünen-Politikerin wurde als einziger neben Steinmeier konkret gefragt, weil sie für das Amt gehandelt wird. Keine Angaben machten 37 Prozent. Vor dem Hintergrund der laufenden Verhandlungen zur Bildung einer Koalition von SPD, Grünen und FDP spricht sich fast die Hälfte der Befragten (49 Prozent) grundsätzlich dagegen aus, das Amt des Bundespräsidenten zum "Teil der Verhandlungsmasse bei Sondierungs- und Koalitionsgesprächen" zu machen. 22 Prozent sind hingegen der Ansicht, dass das höchste Staatsamt durchaus ein Faktor bei der Regierungsbildung sein könne. 29 Prozent der Befragten wollten sich nicht festlegen. Zwischen dem 5. und 7. Oktober befragte Yougov im Auftrag der "Welt am Sonntag" 2.095 Deutsche.
Politik / DEU
10.10.2021 · 07:00 Uhr
[3 Kommentare]
 
Westen berät über Umgang mit Erdogan
Recep Tayyip Erdogan
Istanbul/Berlin (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit der angedrohten Ausweisung […] (37)
Mehr Cyberattacken auf Unternehmen während der Corona-Pandemie
Die Arbeitswelt ist während der Covid-19-Pandemie noch digitaler geworden – und damit hat sich auch das Einfallstor für Cyberkriminelle weiter geöffnet: Jedes dritte für die aktuelle EY Datenklaustudie […] (00)
 
 
Suchbegriff