Umfrage: Mehrheit sieht Biden-Wahl positiv

Berlin (dts) - Fast drei von vier Deutschen erwarten, dass die Amtszeit von Joe Biden als US-Präsident vorteilhaft für die Bundesrepublik sein wird. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov im Auftrag des "Handelsblatts" (Dienstagsausgabe). Demnach erwarten 20 Prozent der Befragten, dass die Bundesrepublik "sehr stark" vom designierten US-Präsidenten profitieren wird.

Weitere 54 Prozent glauben, dass Deutschland eher profitieren wird. Vier Prozent der Umfrageteilnehmer rechnen "gar nicht" mit einer positiven Entwicklung für Deutschland unter einem US-Präsidenten Biden, weitere fünf Prozent glauben, dass Deutschland eher nicht profitieren wird. Elf Prozent sagten, dass der Machtwechsel im Weißen Haus keine Auswirkungen haben werde, sechs Prozent äußerten keine Meinung. Für die Erhebung wurden am Montag 639 Personen via Online-Panel befragt.
Politik / DEU / USA / Wahlen
09.11.2020 · 15:51 Uhr
[3 Kommentare]
 

Proteste in Hildburghausen: Polizei setzt Pfefferspray ein

Proteste gegen Corona-Regeln in Hildburghausen
Erfurt (dpa) - Im Corona-Hotspot-Landkreis Hildburghausen hat die Polizei mit Hilfe von Pfefferspray eine […] (08)

Bluetooth-Verbindungsprobleme beim M1 Apple Mac mini

Der neue M1 Mac mini hat eine hervorragende Leistung und doch sehen sich einige Anwender mit Bluetooth-Verbindungsproblemen konfrontiert. Auf die Probleme hat Apple bislang nicht reagiert, weshalb derzeit […] (00)
 
 
Diese Woche
26.11.2020(Heute)
25.11.2020(Gestern)
24.11.2020(Di)
23.11.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News