Ukraine hofft auf ESC-Ausrichtung im nächsten Jahr

Berlin (dts) - Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, ist zuversichtlich, dass sein Land im nächsten Jahr den Euro Vision Songcontest (ESC) in der Hauptstadt Kiew ausrichten kann. "Wir hoffen das sehr - unsere Regierung und auch unsere Bevölkerung", sagte Melnyk dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben). "Das wäre auch ein Zeichen der Zuversicht, wenn wir nach einem möglichst baldigen Kriegsende in der Lage wären, dieses Festival würdig auszurichten."

Auf die Frage, ob dieser ESC mit oder ohne Russland stattfinden wird, sagte Melnyk, es sei richtig, dass Russland derzeit aus den verschiedensten Wettbewerben und Verbänden im Sport und in der Kultur ausgeschlossen werde. Es sei richtig als Signal, dass es keine Normalität geben dürfe, solange Russland diesen barbarischen Krieg gegen ukrainische Zivilisten führe, sagte Melnyk dem RND. "Ich habe auch Zweifel, dass Russland bereit wäre, bei einem ESC in Kiew mitzumachen", sagte der Botschafter und fuhr fort: "Ich glaube, man wird sich im Kreml mit anderen Themen beschäftigen müssen, wie zum Beispiel Kriegsreparationen an die Ukraine."
Politik / Ukraine / Bühne / Musik
20.05.2022 · 00:00 Uhr
[1 Kommentar]
 
Siebenfache Mordanklage nach Bluttat bei US-Parade
Washington (dpa) - Nach der Bluttat bei einer Straßenparade zum US-Nationalfeiertag in einem […] (01)
Apple patentiert Unterwassermodus-Benutzeroberfläche für iPhone
Vom US-Marken- und Patentamt wurde kürzlich ein neues Apple Patent für eine Unterwasser-Benutzeroberfläche […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.07.2022(Heute)
05.07.2022(Gestern)
04.07.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News