Überschwemmungen sorgen für Chaos in Wales und Schottland

London (dts) - Schwere Regenfälle haben am Wochenende für Überschwemmungen und Chaos in Teilen von Wales und Schottland gesorgt. Wie die BBC berichtet, mussten in Wales 13 Menschen von der Feuerwehr vor den Fluten aus ihren Häusern gerettet werden. Straßen in vielen Orten wurden überflutet oder mussten aufgrund von Erdrutschen gesperrt werden. In Schottland war vor allem die Ostküste und der Norden des Landes von den Überschwemmungen betroffen. In dem Ort Huntly mussten 100 überwiegend ältere Menschen gerettet werden. Viele Zugverbindungen wurden unterbrochen und fielen aus, Straßen mussten gesperrt werden. Meteorologen erwarten für heute weitere Regenfälle in Großbritannien.
Großbritannien / Naturkatastrophe / Überschwemmung
02.11.2009 · 08:24 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙