Auhausen (dpa) - Nach einem missglückten Überholmanöver hat ein Autofahrer in Bayern einen Mann geohrfeigt. Beide Fahrer hatten vergeblich versucht, auf einer Landstraße im Landkreis Donau-Ries einen Lastwagen zu überholen. Im Ort Auhausen bremste der eine Fahrer plötzlich, stieg aus, riss die Tür ...

Kommentare

(6) Bonsai · 25. Januar um 18:43
@5 Das würde keinen Sinn ergeben. Ich gehe davon aus das das Opfer hinter dem Lkw war und durch schauen ob Gegenverkehr frei ist den Täter daran gehindert hat den Lkw zu überholen.
(5) Marc · 25. Januar um 12:46
Er hat angehalten und den ?hinter? im fahrenden Fahrer geohrfeigt?! Mal wieder ne schlechte "News".
(4) Bonsai · 25. Januar um 12:33
@3 Klar. Selbst Sicherheitswesten schützen bspw. nicht den Kopf.
(3) Wasweissdennich · 25. Januar um 11:37
in Bayern ist sowas ne Nachricht wert? in Berlin-Neukölln ist das ungewöhnlich friedlich :o
(2) LordRoscommon · 25. Januar um 11:13
Der Ortsname AUhausen macht das jetzt unfreiwillig komisch.
(1) itguru · 25. Januar um 11:11
Hat er bei seiner Flucht jetzt den Lastwagen überholt?
 
Diese Woche
17.02.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News