London (dpa) - Mehr als zehn Millionen Menschen haben in Großbritannien inzwischen zwei Dosen eines Coronavirus-Impfstoffs erhalten. Das teilte der britische Gesundheitsminister Matt Hancock per Twitter mit. In dem Land klaffte lange Zeit eine erhebliche Lücke zwischen Erst- und Zweitimpfungen. ...

Kommentare

(4) O.Ton · 20. April um 15:10
@3 Bei uns? Aus dem Ruder? Wäre nicht so sicher, daß Boris ist der entscheidende Faktor bei dem Impfungstempo. Britisches Gesundheitswesen wirkt in dieser Sache aber ganz effektiv.
(3) Fan2016 · 19. April um 18:08
Ja über Boris Johnson wurde von unseren Politikern hier immer gelästert und gezedert, was er für ein Lügener ist etc. Aber den sollen sie sich mal als Vorbild nehmen. Zumindestens hat er nach Anfangsfehlern seinen Laden fest im Griff wobei er bei uns immer mehr aus dem Ruder läuft.
(2) nanoc · 19. April um 18:01
Die Überschrift ist etwas verwirrend. Geimpft sind über 30 Millionen Menschen.
(1) O.Ton · 19. April um 17:13
Super Tempo haben sie.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News