Barcelona (dts) - In Barcelona und anderen katalanischen Städten finden seit fünf Tagen teils gewaltsame Proteste statt. Besonders in der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Proteste von Gewalt überschattet. Bisher seien nach Angaben der Behörden mindestens 180 Menschen verletzt worden. ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 20. Oktober um 07:18
@2: Naja, die unterliegen dem gleichen Fehler, den die Briten seinerzet beim Referendum unterlagen. Die glauben Populisten (Separatisten/Kriminellen), die mit tollen, aber unhaltbaren Versprechungen locken. Nach denen, wäre ja Katalonien trotzdem weiter EU-Mitglied...
(2) Marc · 19. Oktober um 16:56
Ich frage mich was die sich vorstellen...die hätten doch erstmal nur Schwierigkeiten wenn sie separiert wären.
(1) CYBERMAN2003 · 19. Oktober um 16:32
Oh Oh Oh . Überall nur Proteste. Ob so die Zukunft aussieht?
 
Diese Woche
21.11.2019(Heute)
20.11.2019(Gestern)
19.11.2019(Di)
18.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News