Wie die Schweizer "Sonntagszeitung" berichtet, hat der Verwaltungsratspräsident der UBS, Axel Weber, konkrete Übernahmeziele im Auge. Demnach schaue sich das Finanzhaus aktuell gezielt nach ähnlich aufgestellten Banken um, die in Konkurrenz zur UBS stünden, ihr Geschäft zeitgleich aber ergänzen ...

Kommentare

(3) Volker40 · 21. September um 22:23
Wenn sie noch in 1 bis 2 Skandalen mitmischt steht die Deutsche Bank in der Schäppchenecke.
(2) razu_san · 21. September um 21:39
@1 vielleicht eine Shoppingqueen :-)
(1) Shoppingqueen · 21. September um 21:09
Wer will schon die Deutsche Bank mit all ihren Problemen kaufen?
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News