U-Haft: YouTuber soll Minderjährige missbraucht haben

Herzlich Willkommen im Netz! Viele junge Mädchen haben heutzutage Online-Stars als ihre großen Vorbilder, die sie anhimmeln. Einer dieser Stars soll sich das nun zum Vorteil gemacht und junge Mädchen missbraucht haben. Außerdem gibt es große Bewegungen in der Social Media Welt zu beobachten.

YouTuber „Yo Oli“ soll Kinder sexuell missbraucht haben

In der YouTube-Szene ist „Yo Oli“ schon lange als schwarzes Schaf bekannt. In der Vergangenheit wurde er von Kollegen wie „ungespielt“ oder „iBlali“ oft scharf für seinen Umgang mit Frauen und insbesondere Minderjährigen kritisiert. In seinen Videos sprach der 25-Jährige immer wieder junge Mädchen an und versuchte sie zu intimen Handlungen zu überreden. So veranstaltete er beispielsweise schon eine „Kiss-Challenge“, in der er Zettel zog, auf denen verschiedene Körperteile standen, die er dann bei fremden Mädchen auf der Straße vor laufender Kamera küssen wollte. Während die meisten Frauen ablehnten, fanden sich dabei auch immer wieder einige junge Damen, die in Bedrängung zustimmten. Manche von ihnen waren dabei offenkundig minderjährig. So küsste er in einem der Videos eine 16-Jährige auf den entblößten Bauch. Dafür hagelte es bereits vor Jahren heftige Kritik von allen Seiten. Doch bei „Yo Oli“ fehlte die Einsicht und er machte weiter mit diesem anstößigen Content, bis YouTube irgendwann den Stecker zog und seinen Kanal vom Netz nahm. In der Folge versuchte er immer wieder mit neuen Kanälen mit ähnlichen Inhalten Reichweite zu generieren.


Mit dieser anstößigen und kontroversen Masche ist nun erstmal Schluss. Denn seit dieser Woche sitzt Junus W. alias „Yo Oli“ in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Berlin wirft ihm in fünf Fällen im Zeitraum zwischen August 2018 und Juni 2019 minderjährige Mädchen aus Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen schwer sexuell missbraucht zu haben. Zusätzlich muss er für Vergewaltigung, Körperverletzung und Freiheitsberaubung vor Gericht verantworten. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war das jüngste Opfer gerade einmal 13 Jahre alt. „Yo Oli“ soll die Mädchen mit der Aussicht auf einen gemeinsamen Videodreh in sein Auto gelockt haben, so die Staatsanwaltschaft Berlin. Dort soll er die Mädchen missbraucht und körperlich misshandelt haben. Der mutmaßliche Täter soll in seinem Wagen eine Matratze gehabt haben. Die Schülerinnen hätten sich über Social-Media-Kanäle mit dem Berliner verabredet. Diesen schweren Anschuldigungen, die auf das Bild, dass er jahrelang online gezeichnet hat, wie die Faust aufs Auge passen, muss sich Junus W. nun vor Gericht stellen. Solange sitzt er fürs erste in Untersuchungshaft.

Keine politische Werbung mehr bei Twitter

Das große soziale Netzwerk hat angekündigt, künftig weltweit politische Werbung zu stoppen. In der Vergangenheit war das Netzwerk zusammen mit der Konkurrenz vor allem in den USA immer wieder in die Kritik geraten, durch die Möglichkeit für Werbung während des Wahlkampfs den Ausgang der Wahlen zu beeinflussen. Ein Jahr vor der nächsten Präsidentschaftswahl nimmt diese Debatte immer mehr Fahrt auf. Nun reagierte Twitter und erklärte, dass ab dem 22. November keine politische Werbung mehr auf der Plattform geschaltet werden soll. „Wir glauben, dass Reichweite für politische Botschaften verdient werden muss, statt erkauft zu werden“, schrieb Twitter-Chef Jack Dorsey am Mittwoch. Politische Tweets, die gegen Bezahlung im Nachrichtenfeed vieler Nutzer platziert wurden, obwohl diese den entsprechenden politischen Akteuren nicht folgen, wird es künftig nicht mehr geben.

Damit fährt Twitter ganz klar eine andere Linie als die große Konkurrenz bei Facebook. In den vergangenen Wochen geriet Mark Zuckerbergs Unternehmen immer mehr in die Kritik wegen der Entscheidung, Anzeigen mit politischen Inhalten grundsätzlich nicht von den Faktencheck-Partnern des Online-Netzwerks prüfen zu lassen. Außerdem beschloss Facebook, nichts zu unternehmen, wenn Politiker falsche oder irreführende Informationen verbreiten. Im Gegensatz zu Twitter will der Facebook-Chef auch weiterhin politische Botschaften als Werbung verbreiten lassen. Das bekräftigte er am Mittwoch unmittelbar nach der Twitter-Ankündigung in einer Telefonkonferenz zu den jüngsten Quartalszahlen. Von einem Verbot politischer Werbung wären zum Beispiel auch Anzeigen zu Themen wie Klimaschutz oder Feminismus betroffen, gab er zu bedenken. Als Einschränkung betonte Zuckerberg, dass Anzeigen von Politikern im kommenden Jahr nur 0,5 Prozent der Facebook-Erlöse ausmachen dürfen. Selbst nach vorsichtigen Schätzung des künftigen Umsatzes dürften die Einnahmen mit politischer Werbung dann allerdings immer noch deutlich mehr als 300 Millionen Dollar betragen.

„Tschüss, Facebook - es ist Zeit für etwas Neues“ – Netzwerk nach Wikipedia-Vorbild

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales will mit einem eigenen Online-Netzwerk eine Alternative zu Facebook & Co. aufbauen. „Meine Idee ist es, die Prinzipien von Wikipedia auf ein soziales Netzwerk zu übertragen“, sagte Wales am Mittwoch auf der Digitalmesse Digital X in Köln. Die Online-Enzyklopädie Wikipedia kommt ohne Werbung aus, die Plattform finanziert sich rein über die Spenden eines kleinen Teils der Nutzerschaft. Nach diesem Prinzip soll seine neue Plattform „WT:Social“ als Online-Netzwerk anders als die etablierten Netzwerke ohne personalisierte Werbung funktionieren. Dieses Modell setze auf die Empörung und Erregung von Nutzern, um damit möglichst viele Klicks zu generieren, so Wales. „Können Sie sich ein soziales Netzwerk vorstellen, in dem die gesamte Community Beiträge bearbeiten kann?“, fragte Wales seine Zuhörer aus der Digitalbranche in Köln. Auch dieser Aspekt - die gemeinschaftliche Arbeit und das auf Fakten basierte Arbeiten - soll eine wichtige Rolle in dem neuen Netzwerk spielen.

„WT:Social“ ist bereits online, befindet sich jedoch derzeit in der Aufbauphase. Er arbeite mit zwei Entwicklern daran. Nutzern, die sich jetzt registrieren, gab Wales auf der Digitalmesse ein Versprechen: „Ihr werdet eine Freundschaftsanfrage von mir bekommen. Ich versende sie persönlich.“ Wer dem nachgeht, landet auf einer Warteliste.
Magazin / Reihen
01.11.2019 · 12:00 Uhr
[1 Kommentar]

Kino/TV-News

30.03. 07:43 | (00) Primetime-Check: Sonntag, 29. März 2020
30.03. 07:35 | (00) Triste Zeiten: Joyn legt ‚Sadcom‘ auf Mitte April
30.03. 07:03 | (00) Fritzie: Schule bleibt erstmal geschlossen
30.03. 05:30 | (00) Die Lindenstraße geht – aber durch die Vordertür
29.03. 19:00 | (03) Varion – Comedy-YouTuber mit rasantem Aufwärtstrend
29.03. 18:09 | (01) Filme schauen und Werbung glotzen: So helft ihr eurem Lieblingskino
29.03. 16:30 | (00) Streaming-Kompakt: Die Neuheiten im April 2020
29.03. 15:37 | (00) Neue HGTV-Serie: Christina Anstead macht Immobilienträume wahr
29.03. 14:52 | (01) «The Masked Singer» legt Corona-Zwangspause ein
29.03. 14:33 | (02) Beats by Dre Solo3 Wireless Kopfhörer für 99€ – 74€ gespart
29.03. 12:19 | (00) «Die Imagineering Story»: Hinter den Kulissen der Disney-Parks
29.03. 12:13 | (00) Die glorreichen 6: Sportfilme, die wir lieben (Teil I)
29.03. 12:00 | (00) «Unorthodox»: Auf der Suche nach sich selbst
29.03. 11:12 | (02) Noch ein Extra-Einsatz für Illner, wieder mehr Sendezeit für Plasberg
29.03. 10:45 | (00) Anthony Daniels: Das war sein emotionalster 'Star Wars'-Moment
29.03. 10:25 | (00) Sky mit Cinema + Entertainment für 19,99€ / Monat + 0€ Aktivierungs- ...
29.03. 09:30 | (00) Kann 007 die Hobbit-Reihe bezwingen?
29.03. 09:15 | (09) Elle Fanning erkennt ihre Kollegen am Duft
29.03. 09:00 | (00) «Out of Play - Der Weg zurück» - Der Film, den Ben Affleck verdient hat
29.03. 08:34 | (00) Primetime-Check: Samstag, 28. März 2020
29.03. 08:20 | (00) «Promis unter Palmen» kommen auch bei sixx gut an
29.03. 08:07 | (00) «Unter Verdacht»: Senta Bergers letzter Fall sorgt für deutliches Zuschauer-Plus
29.03. 07:59 | (00) Stärkster Verfolger von «DSDS»: Riesen-Erfolg für «Zoomania» bei Sat.1
29.03. 07:55 | (00) «DSDS»-Halbfinale muss leicht Federn lassen
28.03. 16:23 | (02) Über 8 Millionen Zuschauer: «Hawaii Five-0» dreht auf
28.03. 14:00 | (06) Um Luke, allein zuhaus wird’s zunehmend einsamer
28.03. 10:30 | (02) Die glorreichen 6: Sportfilme, die wir lieben (Teil II)
28.03. 09:00 | (03) «Kopfplatzen» - Zermürbend realistische Problemstudie
28.03. 09:00 | (00) Skys Christian Asanger und Johannes Plenk: So planen wir das neue Sky One
28.03. 08:54 | (00) Eine weitere Trailerschau
28.03. 08:54 | (00) Primetime-Check: Freitag, 27. März 2020
28.03. 08:46 | (00) Fängt sich Katrin, oder wird alles noch schlimmer? So geht es bei «GZSZ» weiter
28.03. 08:37 | (00) Oster-Programm: Nostalgie bei Sat.1 Gold, Kopfgeldjagd bei ProSieben Maxx
28.03. 08:34 | (00) «Der Alte» und «Letzte Spur Berlin» bleiben stark: ZDF dominiert mit Krimis
28.03. 08:30 | (00) VOD-Charts: Teen-Hit Elite ganz vorn, GZSZ stärkstes deutsches Format, Star ...
28.03. 08:12 | (00) Erstmals in dieser Staffel: «Let’s Dance» verfehlt 20-Prozent-Marke
28.03. 07:59 | (00) «Biggest Loser»: Finale mit guten Quoten, aber klar schwächer als in den ...
28.03. 07:40 | (00) Einstellige Quote: «Wohnzimmer-Festival» bleibt auf der Strecke
28.03. 06:43 | (00) Ohne Fußball-EM können es die RTL-Nachtschwestern langsamer angehen lassen
28.03. 04:17 | (01) VOXUp nimmt Hot oder Schrott ins Programm
27.03. 20:41 | (00) Staffel-Finals bei FOX: «Outmatched» und «Deputy» bleiben stabil
27.03. 18:33 | (03) Ist Disney+ das neue Mekka für Streaming-Fans?
27.03. 17:22 | (02) VOX in Ranking-Laune: «Kitchen Impossible» bekommt zwei Best-ofs
27.03. 17:15 | (00) 'Der Ruf der Wildnis': Verfrühte digitale Veröffentlichung
27.03. 17:15 | (00) LeBron James: 'Space Jam 2' verläuft planmäßig
27.03. 16:48 | (02) Es geht weiter: Zwei der RTL-Soaps nehmen die Produktion wieder auf
27.03. 14:33 | (00) Ab Mai: SkyOne plant Kindersendeschiene am Wochenende
27.03. 14:01 | (00) HBO bringt The Undoing erst im Herbst
27.03. 13:57 | (00) Rolle rückwärts: Chinesische Kinos schließen wieder
27.03. 13:56 | (00) Elephants: Disney+ angelt sich Meghan Markle
27.03. 13:48 | (00) #DABEI: Magenta startet temporären linearen Sender
27.03. 13:30 | (00) «Marvel's Runaways»: TV-Premiere von Staffel drei verschoben
27.03. 13:00 | (00) Quotencheck: «Boruto»
27.03. 12:47 | (00) Nicht mehr on Tour, aber: Sky setzt Wontorra-Talk fort
27.03. 12:15 | (01) 'Doctor Strange 2': Produktion geht trotz Corona weiter
27.03. 12:00 | (00) Das sind die SchleFaz-Filme im Frühjahr
27.03. 11:50 | (06) Xiaomi Mi Box S Android TV Box mit 4K und Google Assistant für 52,57€
27.03. 11:45 | (01) Der Lehrer lässt RTL um 20.15 Uhr deutlich besser aussehen
27.03. 11:44 | (01) Interesse flacht minimal ab: ARDextra bleibt ungemein gefragt, aber…
27.03. 11:41 | (01) Die Sat.1 Comedy Konferenz verfehlt Millionen-Marke
27.03. 11:40 | (00) Monats-Hoch für «Krass Schule»
27.03. 11:38 | (00) Starke Topmodels: Heidi Klum legt am Donnerstag massiv zu
27.03. 11:36 | (00) Nitro und RTLplus am Donnerstag fast gleich auf
27.03. 11:21 | (00) Primetime-Check: Donnerstag, 26. März 2020
27.03. 10:42 | (00) Retro-Favoriten: Serienfans dürfen über die ZDF-Mediathek mitbestimmen
27.03. 10:20 | (00) Die Kritiker: Tatort - Krieg im Kopf
27.03. 10:20 | (02) Die Kritiker: Unter Verdacht - Evas letzter Gang
27.03. 09:20 | (00) RTLZWEI experimentiert mit Live-Begleitsendung für «Berlin – Tag & Nacht»
27.03. 09:15 | (01) Patty Jenkins: Uneinigkeiten wegen des Drehbuchs
27.03. 09:07 | (00) «Mozart in the Jungle»-Schauspieler Mark Blum ist gestorben
27.03. 09:00 | (00) Star Wars: The Clone Wars: Überblick zum großen Serienfinale bei Disney+
27.03. 08:36 | (00) Auch «Köln 50667» reitet die Podcast-Welle
27.03. 08:17 | (00) Drohen Sturm der Liebe, GZSZ und Co. nun TV-Wiederholungen?
27.03. 08:01 | (00) Coronavirus sorgt für Regeländerungen bei den Golden Globes
27.03. 07:45 | (00) Die Ära Max Conze: Verlorene Zeit oder der Start von etwas Neuem?
27.03. 07:39 | (00) Deutscher Podcast Preis: «Gemischtes Hack» und «Talk-O-Mat» zählen zu den ...
27.03. 07:04 | (02) Comeback bei RTL: Saalfrank gibt Erziehungstipps
27.03. 07:00 | (00) Programmänderung, die Nächste: Neuer Platz für Löwen-Talk
27.03. 06:43 | (00) Eine Auferstehung reicht: Netflix setzt «Messiah» ab
27.03. 06:42 | (00) «Jimmy Kimmel Live» geht ab Montag weiter
27.03. 05:58 | (00) Conze ist raus: ProSiebenSat.1 stellt sich neu auf
26.03. 20:00 | (01) The BossHoss moderiert: Sat.1 zeigt Neuauflage von Der Maulwurf
26.03. 17:32 | (00) Stumptown: Lineare Werte machen wenig Hoffnung auf eine zweite Staffel, aber...
26.03. 16:00 | (00) Aufrufe nahezu verdoppelt: News-Seiten immer gefragter
26.03. 15:29 | (00) «WrestleMania»-Woche bei ProSieben Maxx
26.03. 14:36 | (03) TV Now: Neue Doku zeigt, wie Corona Menschen den Urlaub vermasselt
26.03. 14:35 | (04) Quarantäne nicht vorbei, aber Quarantäne-WG schon
26.03. 14:30 | (00) Jesse Eisenberg: Sympathie für Zuckerberg
26.03. 14:30 | (00) Matt Reeves über 'The Batman'
26.03. 14:30 | (01) Jonah Hill nutzt die Selbstisolation fürs Drehbuchschreiben
26.03. 14:03 | (00) Ab geht die Jagd: Das Erste legt Gefragt - gejagt-Staffelstart fest
26.03. 13:46 | (00) «Die Faisal Kawusi Show»: Staffel drei begleitet Lukes Schulquiz
26.03. 13:27 | (00) TV Now holt sich die Lahnsteins
26.03. 13:25 | (00) Der MDR sagt: «All you need is love»
26.03. 13:12 | (00) VOX zeigt Corona-Doku von SpiegelTV
26.03. 13:10 | (00) «Family Guy» startet Quarantäne-Podcast
26.03. 13:05 | (00) Kabel Eins startet tägliches Kochformat mit verschiedenen Köchen
26.03. 13:00 | (00) Streaming-Check: «Chilling Adventures of Sabrina»
26.03. 13:00 | (00) Quotencheck: Der Lehrer
26.03. 12:15 | (03) Dwayne Johnson: Angst vor dem Schritt in die Schauspielerei
12
3
4
...
29
 

Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland

Coronavirus - Polizeikontrollen
Berlin (dpa) - Die Linke im Bundestag lehnt die teilweise angeordneten Einreisebeschränkungen innerhalb […] (11)

HUMANKIND Videoserie wird fortgesetzt – Episode 4

Warum erinnern wir uns einiger Reiche und andere verschwinden im Aschehaufen der Geschichte? Mit Humankind […] (00)