Seit Tagen hält das Coronavirus Deutschland und die Nachrichtenredaktionen der Republik in Atem. Über ihren aktuellen Arbeitsalltag haben wir mit Wulf Schmiese, Redaktionsleiter des heute-journal im ZDF, und Sonja Schwetje, Chefredakteurin von ntv, gesprochen. Ob Ärzte, Krankenpfleger, Kassierer ...

Kommentare

(3) Marc · 22. März um 13:34
Sogar gestern bei "Schlag den Star" wurden sich regelmäßig die Hände desinfiziert. Grundsätzlich vorbildlich. Ist eben nur die Frage wie lange Unterhaltung noch aufrecht erhalten bleiben kann...es ist sicherlich nicht überlebensnotwendig, aber lenkt doch schon ab..deshalb finde ich diese Unterhaltung gerade jetzt auch wichtig.
(2) knueppel · 22. März um 13:30
„Es wird desinfiziert, was das Zeug hält. Teilweise sind die Displays der Telefone schon gar nicht mehr zu sehen“ - Hää??? Womit desinfizieren die denn die Displays? Salzsäure?
(1) anamia · 22. März um 11:42
Hoffentlich bleiben lange alle gesund damit sie weiterhin uns gut informieren können.
 
Diese Woche
03.06.2020(Heute)
02.06.2020(Gestern)
01.06.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News