Istanbul (dpa) - Mehr als anderthalb Jahre nach dem brutalen Mord an dem regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat in Istanbul ein Prozess gegen 20 Verdächtige begonnen. Das Gericht verhandelt gegen die Angeklagten, allesamt saudische Staatsbürger, jedoch in deren ...

Kommentare

(5) Redigel · 04. Juli um 16:37
Mir stinkt ja vieles an der türkischen Politik usw., aber in diesem Fall machen sie was richtig. Was Saudi-Arabien da abgezogen hat, ist absolut finster. Das Double dann noch raus zu schicken in seiner Kleidung um mit irgendwelchen Überwachungsaufnahmen zu belegen, dass er die Botschaft verlassen hat, zeigt wessen Geistes Kind man in Riad ist.
(4) Pontius · 03. Juli um 18:07
Ob sie da noch einen Sündenbock finden werden?
(3) yaki · 03. Juli um 15:18
:-D...
(2) Volker40 · 03. Juli um 12:25
Ich will dabei sein wenn ein Arabischer Prinz in der Türkei verurteilt und eingesperrt wird.
(1) k33620 · 03. Juli um 07:50
Natürlich wird es Gerechtigkeit geben *Ironie aus* Wer soll denn glauben, dass die Verantwortlichen einsitzen werden?
 
Diese Woche
06.08.2020(Heute)
05.08.2020(Gestern)
04.08.2020(Di)
03.08.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News