Istanbul (dpa) - Die Türkei schiebt heute eine siebenköpfige Familie nach Deutschland ab. Sie gehörte früher dem salafistischen Milieu in Hildesheim an. Haftbefehle wegen islamistischer Umtriebe liegen gegen die Familienmitglieder nicht vor. Allerdings droht dem Vater womöglich wegen anderer ...

Kommentare

(5) ircrixx · 14. November um 06:46
@3: Ja kann der Mensch seit Anbeginn seiner Werdung nicht hingehn, wo er will? - Gott allein gehört die Erde, und ich hab noch nie ein Verbotsschild gesehn "Here's God's own Country. The Man off limits!".
(4) Folkman · 14. November um 06:43
@1: Wir wollen doch auch, dass andere Länder ihre kriminellen Landsleute möglichst zurücknehmen, oder? Wer A sagt, muss dann eben auch B sagen. Tja.
(2) raffaela · 14. November um 04:17
@1 Ganz einfach: Weil ausser dem Vater die gesamte Familie Deutsche sind.
(1) B-Ost · 14. November um 04:06
Wieso gehen sie nicht in den Irak, Saudi-Arabien oder ein anderes muslimisches Land?
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News