Tschechien: Verfassungsgericht billigt EU-Reformvertrag

Prag (dts) - Das tschechische Verfassungsgericht hat heute den EU-Reformvertrag gebilligt und die Klage von europakritischen Senatoren zurückgewiesen. Der tschechische Präsident Vaclav Klaus kann somit den Vertrag ratifizieren. Der Vertrag von Lissabon könnte am 1. Dezember in Kraft treten.
Tschechien / EU / Reformvertrag
03.11.2009 · 09:18 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
15.11.2018(Heute)
14.11.2018(Gestern)
13.11.2018(Di)
12.11.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×