Frankfurt/Main (dpa) - Viel schlechter hätte der Dezember am deutschen Aktienmarkt nicht beginnen können. Dabei hatte es anfangs gut ausgesehen: Nach besser als erwartet ausgefallenen Konjunkturdaten aus China und der Eurozone legte der Dax bis zum Mittag zu. Dann aber gab US-Präsident Donald Trump ...

Kommentare

(1) mimalau · 02. Dezember um 21:51
Hat die Börsenaufsicht eigentlich schon mal geschaut ob Trump vor solchen Tweets seine Aktienpakete verkauft um danach billig einzusteigen?
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr