Trump: EU muss sich bei Handelsabkommen bewegen

Davos (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die EU zu mehr Tempo bei den Verhandlungen über ein Handelsabkommen aufgefordert. «Sie müssen sich jetzt beeilen», sagte Trump in Davos. Die EU sei ein deutlich schwierigerer Verhandlungspartner als China. Die USA hätten 150 Milliarden US-Dollar im Handel mit der EU verloren, behauptete Trump. Er verlangte, die EU müssten die USA fair behandeln. Es gebe zwar keinen Zeitplan für ein Ende der Verhandlungen, er habe aber ein Datum im Kopf - dies sei nicht mehr weit entfernt.

Weltwirtschaft / Konferenzen / Welthandel / International / USA / Europa
22.01.2020 · 13:45 Uhr
[1 Kommentar]
 

Erdogan verurteilt Moschee-Razzia in Berlin als rassistisch

Erdogan
Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Polizeirazzia in einer Berliner […] (14)

Bette Midler: 'Hocus Pocus' mit Original-Stars

Bette Midler
(BANG) - Bette Midler bestätigt, dass die Original-Besetzung von 'Hocus Pocus' für die Fortsetzung […] (00)