Trump blockiert Mega-Übernahme des Chipkonzerns Qualcomm

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den beispiellosen Übernahmeangriff auf den Chipkonzern Qualcomm blockiert. Der Konkurrent Broadcom, der bis zu 146 Milliarden Dollar für Qualcomm zahlen wollte, könnte der nationalen Sicherheit der USA schaden, erklärte Trump. Der Deal wäre der bisher teuerste Zukauf in der Technologie-Branche. Qualcomm wehrt sich vehement gegen den Übernahmeversuch - und das macht den Vorstoß Trumps so ungewöhnlich: Üblicherweise griffen US-Präsidenten erst ein, wenn ein Deal stand.

Computer / Internet / Regierung / USA
13.03.2018 · 01:15 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
18.12.2018(Heute)
17.12.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×