20% Aktion
Berlin (dts) - Die deutschen Landwirte verlangen in diesem Jahr trotz geringerer Ernteerträge keine staatlichen Hilfen. "Eindeutig nein - wir fordern keine finanzielle Hilfe vom Staat", sagte Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbands, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ...

Kommentare

(3) flapper · 19. August um 17:01
einfach mehr Kartoffeln schälen und essen
(2) Eliwil · 19. August um 16:39
Kredite mit 0% Zinsen sind keine Hilfe, wenn man Kredite auch mit Minuszinsen haben kann. Kredite als Hilfe sind sowieso eine Gemeinheit. Wenn ich helfen will und kann, dann schenke ich was.
(1) UweGernsheim · 19. August um 16:34
Dass die Landwirte eine Art Rückstellungen in guten Jahren für schlechte Jahre bilden dürfen, würde ich als gericht empfinden. In anderen Branchen können auch Rückstellungen für unvorhergesehene Fälle gebildet werden.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News