Travis Scott und Kylie Jenner: Neue Herangehensweise an die Erziehung

Travis Scott
Foto: BANG Showbiz
Das Paar hat eine "natürlichere" Herangehensweise, wenn es um die Erziehung ihrer Tochter geht.

(BANG) - Travis Scott und Kylie Jenner haben eine "natürlichere" Herangehensweise, wenn es um die Erziehung ihrer Tochter geht.

Der 30-jährige Rapper und die 24-jährige Prominente wollen ihre Tochter, die die dreijährige Stormi ist, ihre eigenen Entscheidungen treffen lassen und sie "Selbstdisziplin" üben lassen, wenn es um das Setzen von Grenzen geht.

Scott erklärte gegenüber 'CR Men': "Sie ist so cool, weil sie jetzt einschläft. Wir versuchen, eine natürlichere Atmosphäre [der Elternschaft] zu schaffen, mit mehr Selbstdisziplin." Der 'Escape Plan'-Hitmacher erklärte, dass er und Kylie, die aktuell mit ihrem zweiten Kind schwanger ist, Stormi die Möglichkeit geben, ihren Regeln zu folgen oder selbst zu entscheiden. Der Star fügte hinzu: "[Wir sagen] "OK, du weißt, dass du um neun ins Bett gehen musst. Bleibst du bis elf wach oder gehst du jetzt schlafen?'" Und es scheint so, als ob diese neue Herangehensweise an die Erziehung funktioniert, da Stormi normalerweise das tut, was ihr gesagt wird. Travis fügte witzelnd hinzu: "Und es ist so cool [sie sagen zu hören]: 'Ich werde schlafen!'" Stormi soll derzeit zudem ganz "aufgeregt" über die Ankunft ihres neuen Geschwisterchens sein.

Showbiz
14.09.2021 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

RKI meldet 11.022 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt

Coronavirus
Berlin (dpa)? Die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland ist am vierten Tag in Folge gesunken. Das Robert Koch- […] (04)

Nokia Phones – Auch Agenten setzen auf solide Technik!

Anspruchsvollere Kunden als die toughen 00-Agenten dürfte es kaum geben – trotzdem erfüllen die Nokia […] (02)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News