Aachen (dpa) - Für Isabell Werth war es eine ganz neue Erfahrung. Mitten in ihrem Vortrag im Grand Prix Special beim CHIO in Aachen wurde die siebenmalige Dressur-Olympiasiegerin am Samstag von den Richtern abgeläutet. Am Maul ihres zwölfjährigen Hengstes Quantaz war Blut zu sehen. Dem Regelwerk ...

Kommentare

(3) storabird · 03. Juli um 09:39
Wegen einer Verletzung am Vorderbein gleich einschläfern? Ist das nicht etwas übertrieben?
(2) wimola · 03. Juli um 04:05
Mich betrübt das. Wenn ich Königin von Deutschland wäre ... - gäbe es diese Veranstaltungen/diese "Sportart" nicht.
(1) Gennia · 03. Juli um 03:26
Und das alles an einem Tag; unglaublich ist zu wenig für die Beschreibung.
 
Suchbegriff

Diese Woche
11.08.2022(Heute)
10.08.2022(Gestern)
09.08.2022(Di)
08.08.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News