Traumjob für Simpsons-Fans: Über 700 Folgen schauen und 6.000 Euro verdienen

Um diesen Job zu erfüllen, musst du die Simpsons nicht lieben, aber eine gewisse Affinität zu den Gelbköpfen macht es dir deutlich leichter: Schau dir mehr als 700 Folgen und einen Film an, um 6.000 Euro zu bekommen! Ein digitaler Casino-Anbieter sucht genau eine Person, die sich ausgiebig mit Homer, Marge, Bart, Lisa und Co. beschäftigt und sich zum gesamten Filmverlauf Notizen macht. Der Auftraggeber möchte etwas ganz Spezielles herausfinden.

Von <a rel=“nofollow“ class=“external text“ href=“https://www.flickr.com/people/44124412769@N01″>Miguel Mendez</a> from Malahide, Ireland – <a rel=“nofollow“ class=“external text“ href=“https://www.flickr.com/photos/flynn_nrg/6345577800/“>Wax Museum Plus</a>, CC BY 2.0, Link

Zukunftsforschung vom Sofa aus

Jobs gibt es wie Sand am Meer, einige sind wirklich seltsam, zum Beispiel Apfel-Etikettenkleber, U-Bahn-Stopfer oder Golfball-Taucher. Dieser gesellt sich nun hinzu, er ist allerdings nur ein einziges Mal zu vergeben. Die Arbeitszeit beträgt hier mindestens 35,5 Stunden pro Woche und sie lässt sich bequem auf dem Sofa aussitzen. Stift und Zettel solltest du allerdings parat haben, denn du bist nicht nur Simpson-Gucker, sondern Analyst! Notier dir alle besonderen Ereignisse, die auf die Zukunft hinweisen könnten, egal, was es ist. Als Ausrüstung erhältst du ein Disney-Plus-Abo und einen WLAN-Anschluss, dann können die 33 Staffeln und der Film aus 2007 über dein Display rattern.

Die Spielstätte, die den Job vergibt, möchte – du ahnst es vielleicht! – einen Blick auf mögliche zukünftige Ereignisse werfen. Die Simpsons gelten seit einigen Jahren als geradezu prophetisch, in der Serie war Donald Trump amerikanischer Präsident, bevor in der Realität überhaupt jemand auf so etwas gekommen wäre. Außerdem gibt es Szenen, die die Corona-Pandemie vorhersagen, ebenso wie die derzeitige Benzinkrise in Großbritannien. Wer weiß schon, was sich noch alles in der Endlosschleife versteckt!

Die Voraussetzungen soll der Jobber mitbringen

Die Bewerber sollten mindestens 18 Jahre alt sein und die englische Sprache fließend beherrschen. Außerdem ist es wichtig, dass du gut schreiben kannst, für deine regelmäßigen Reports, die du deinem Arbeitgeber lieferst. Notebook oder Fernseher sollten bereitstehen, die bekommst der Simpson-Jobber nicht geschenkt. Hier geht es zum Jobangebot.

Quelle: t3n.de

Trend Nachrichten / Arbeit / Serien
16.10.2021 · 16:51 Uhr
[4 Kommentare]
 
Fassade von Hamburger Wohnhaus stürzt ein: Zwei Verletzte
Hamburg (dpa) - Tausende Ziegelsteine liegen auf der Straße verstreut, ein Handwerkerauto ist […] (08)
GfK: Weihnachten 2021 – Deutsche planen weniger für Geschenke auszugeben
Mitten in der vierten Pandemiewelle planen die Verbraucher in Deutschland durchschnittlich 325 […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News