Augsburg (dpa) - Nach der tödlichen Attacke auf einen Passanten in Augsburg herrscht dort Trauer und Entsetzen. Am Tatort, dem zentralen Königsplatz, legten Menschen Blumen nieder, Kerzen und Grablichter brennen. Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl zeigte sich bestürzt über die Tat. Bei einem ...

Kommentare

(1) bluesky · 07. Dezember 2019
Meine Trauer gehört den Angehörigen. Wahrscheinlich wollten sie nur den Weihnachtsmarkt besuchen und einen Stadtbummel machen. Dass dies so tragisch endet hat wohl keiner geahnt.Hoffe der Täter wird bald gestellt und bekommt eine angemessenes Strafe.
 
Diese Woche
21.01.2020(Heute)
20.01.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News