Toyota zieht sich aus Formel 1 zurück

Tokio (dts) - Toyota wird sich aus der Formel 1 zurückziehen. In einer Pressemitteilung teilte der japanischen Automobilhersteller mit, dass man nach Ende der laufenden Saison nicht länger an der Weltmeisterschaft teilnehmen werde. Toyota bestätigt damit japanische Medienberichte. "Angesichts der auf absehbare Zeit geänderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen können auch die kurz- und mittelfristigen Motorsportakivitäten von Toyota nicht ausgenommen werden, wenn es gilt, limitierte Budgets zu verteilen", hieß es als Begründung. Toyota war acht Jahre in der Formel 1.
Japan / Automobilindustrie / Motorsport
04.11.2009 · 09:19 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
23.10.2018(Heute)
22.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×