Fulda (dpa) - Taucher haben in einem Kanal in Fulda ein totes Kind gefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen handele es sich vermutlich um die vermisste Timnit, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein zweijähriges Mädchen mit diesem Namen war am Vorabend aus der elterlichen Wohnung verschwunden. Die ...

Kommentare

(11) LordRoscommon · 01. Dezember 2020
@6: Die Personenbeschreibung des Kindes ist jetzt aus der News raus, aber da stand, dass das Mädchen 85 cm groß war. ich hab nachgemessen: Damit käme sie problemlos an die Klinke meiner Wohnungstür. Wenn die Eltern z. B. zum Rauchen auf dem Balkon waren, die Tür nicht sehen konnten und sie auch nicht quietscht, reicht so ne Raucherpause, und das Kind hat einen Vorsprung, so dass man es nicht einfach wiederfindet. @8: Ja, abschließen, Türkette/-riegel in 1,50 m Höhe.
(10) murle · 01. Dezember 2020
schlimm.
(9) Sansi · 01. Dezember 2020
wie traurig ....
(8) goa53 · 01. Dezember 2020
ich wollte auch gerade verschwinden, da war ich zwei, mit Mutters Schuhen, Handtasche und Lippenstift, meine Mutter hat mich gerade noch entdeckt, also nix neues, halt Türen abschliessen .Tut mir so leid für die Eltern, ein Albtraum
(7) satta · 01. Dezember 2020
@5 Soeben wurde berichtet, dass sie tot am Kanal gefunden wurde :(
(6) maryloo · 01. Dezember 2020
Wer selber Kinder hat fragt sich, wie kann eine Zweijährige, ohne fremdes Zutun, auf Nimmerwiedersehn verschwinden?
(5) MHSommer · 01. Dezember 2020
Ich hoffe das die kleine schnell gefunden wird.
(4) michifritscher · 01. Dezember 2020
@1: Vermutlich Kombination aus Erschöpfung, mangelnder Sicht und Selbstgefährdung - so im Dunkeln ist das je nach Gebiet nicht ohne.
(3) galli · 01. Dezember 2020
@1 was ist da merkwürdig.? Hast ja tolle Vermutungen.
(2) Grizzlybaer · 01. Dezember 2020
Allein wird die Kleine nicht weit gekommen sein. Hoffen wir das Beste.
(1) Missyweb · 01. Dezember 2020
Warum unterbricht man in der Nacht die Suche? Soweit weg kann doch ein 3 Jähriges Kind nicht sein. Das die Hunde nichts gefunden haben ist erschreckend, ist Kalt und Schnee kam in der Gegend auch dazu. Wenn es keine Spuren gibt, ist das Kind in ein Auto gestiegen? Oder aber es ist gar nicht allein weggelaufen? Schon merkwürdig das die Suche in der Nacht abgebrochen wurde. Hoffentlich ist der kleinen nichts passiert.
 
Diese Woche
19.01.2021(Heute)
18.01.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News