Toter auf Kölner Ebertplatz - Ermittlungen dauern an

Köln (dpa) - Nach einer Auseinandersetzung in Köln mit einem Toten dauern die Ermittlungen zu den Hintergründen an. Wie die Polizei mitteilt, sind die Umstände und die Todesursache des 25 Jahre alten Mannes noch immer unklar. Beamte hatten nach dem Vorfall gestern Morgen zehn potenziell an der Tat beteiligte Männer vorläufig festgenommen. In einer Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft hieß es, dass es eine Auseinandersetzung zwischen zehn bis 15 Männern aus Afrika gegeben habe. Die Leiche des 25-jährigen Somaliers wurde bereits obduziert. Ergebnisse gibt es noch nicht.

Kriminalität / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
26.08.2019 · 07:51 Uhr
[0 Kommentare]

Top-Themen

123
...
8788
89
 

Chinesischer Menschenrechtsanwalt aus Haft entlassen

Menschenrechtsanwalt Wang Quanzhang
Peking (dpa) - Der chinesische Bürgerrechtsanwalt Wang Quanzhang ist nach Ablauf seiner Haftzeit aus dem […] (05)

Prinzessin Eugenie: Sorge um ihren Schwiegervater

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
(BANG) - Prinzessin Eugenie muss um ihren Schwiegervater bangen, der sich mit dem Coronavirus infiziert […] (01)
 
 
Diese Woche
06.04.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News