Tom Grennan: Ed Sheeran hat Ansichten verändert

Tom Grennan
© BANG Showbiz
Laut Tom Grennan hat Ed Sheeran die Sichtweise von Plattenlabels auf männliche Popstars verändert.

(BANG) - Laut Tom Grennan hat Ed Sheeran die Sichtweise von Plattenlabels auf männliche Popstars verändert.

Der 'Found What I've Been Looking For'-Sänger/Songschreiber hat sich zu der Auswirkung geäußert, die der 'Shape of You'-Hitmacher auf die Musikindustrie hat, und erklärte, wie sein Kollege ein Ende der Vermarktung männlicher Solokünstler nur im Hinblick auf Mädchen im Teenageralter und deren Müttern hervorgerufen hat. Der Tageszeitung 'The Guardian' sagte Grennan: ''Er hat gezeigt, wie man sich an Männer und Frauen verkaufen kann und nicht auf eine gezwungen sexuelle Art.''

Der 23-jährige Musiker sprach auch über den Einfluss, den ein Zulauf an Sänger/Songschreibern innerhalb einer Gesellschaft haben kann, da sie Männern dabei helfen würden, offen zu ihren Gefühlen zu stehen. ''Es gibt eine Vorstellung in der Gesellschaft, dass Männer sehr maskulin, hart und nicht emotional sein und sich eine harte Schale zulegen müssen'', erklärte Grennan weiter. ''Ich werde manchmal als 'Kauz' bezeichnet, was für mich komisch ist, weil ich nur ein Produkt meiner Umgebung bin - ein Typ aus der Arbeiterklasse in Bedford. Aber wenn das anderen 'komischen Kauzen' dabei hilft, offen zu sprechen und die Fassade abzulegen, dann ist das großartig.''

Musik
16.03.2019 · 07:00 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
20.03.2019(Heute)
19.03.2019(Gestern)
18.03.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News