Tolle Quoten für den BR: «Fastnacht in Franken» legt beim jungen Publikum zu

Insgesamt hat die Karnevals-Sendung ähnlich viele Zuschauer wie 2019 erreicht, bei den 14- bis 49-Jährigen aber wurden starke Zuwächse verzeichnet.

Zur Karnevalszeit darf die Fastnacht in Franken natürlich nicht fehlen, die Prunksitzung aus dem fränkischen Dorf Veitshöchheim hat dem Bayerische Rundfunk abermals tolle Quoten beschert.

3,81 Millionen Zuschauer ab drei Jahren waren für den Fasching-Spaß ab 19 Uhr zu haben, das waren in etwa genauso viele wie 2019 (3,79 Millionen). Starke 14,0 Prozent Marktanteil resultierten daraus beim Gesamtpublikum.

0,54 Millionen 14- bis 49-jährige Zuseher bescherten dem BR 7,6 Prozent Marktanteil. Damit lief es ganz klar besser als im Vorjahr, da lagen die Werte beim jungen Publikum nämlich bei 0,43 Millionen sowie 5,3 Prozent.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
15.02.2020 · 08:24 Uhr
[0 Kommentare]