Tödlicher Aufruhr im Gefängnis

Brüssel (dpa) - In einem überfüllten Gefängnis in Belgien hat es am Morgen eine Geiselnahme gegeben. Mehrere Gefangene brachten einen Wärter in ihre Gewalt. Zuvor war es zwischen zwei Häftlingen zu einem Streit gekommen. Beim Versuch, den Wärter zu befreien, wurde ein Gefangener erschossen. Nach dem Vorfall traten die Gefängniswärter in den Streik. Die Gewerkschaft der Strafvollzugsbeamten forderte bessere Ausrüstung und bessere Arbeitsbedingungen für das Wachpersonal. Justizminister Stefaan De Clerck versprach Gespräche.
Justiz / Belgien
30.10.2009 · 14:12 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
21.11.2018(Heute)
20.11.2018(Gestern)
19.11.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×