Les Plantiers (dpa) - Ein grausames Verbrechen, eine spektakuläre Flucht und schließlich Kapitulation: Im Fall eines geständigen Todesschützen, der in Frankreich zwei seiner Kollegen erschossen hat, gibt es erste Hinweise auf das Motiv. Dennoch sind immer noch viele Fragen offen. Der 29-Jährige ...

Kommentare

(2) KonsulW · 16. Mai um 16:47
Für den sollte es eine lebenslange Haftstrafe geben.
(1) MrBci · 16. Mai um 15:40
Das ist echt nur noch verrückt
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.06.2021(Heute)
16.06.2021(Gestern)
15.06.2021(Di)
14.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News