Salzgitter (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 15 Jahre alten Schülerin in Salzgitter bleibt der betroffene Ortsteil Fredenberg im Fokus der Polizei. «Wir sind mit erhöhter Präsenz vor Ort, versuchen mit den Menschen zu sprechen und die Lage zu beruhigen», sagte Polizeisprecher Matthias Pintak am ...

Kommentare

(8) jadonna · 24. Juni um 23:31
Das Alter der Tatverdächtigen als auch des Opfers macht traurig... Was ist nur los in dieser Welt, dass Jugendliche zu solchen Taten fähig sind?!?
(7) Martinoxoxo · 24. Juni um 12:21
Einfach nur abartig auf welch abscheulich grausame Taten einige kommen....
(6) Tia · 23. Juni um 23:49
Ich hoffe die Eltern erfahren bald die Wahrheit. Damit sie zur Ruhe kommen .
(5) all4you · 23. Juni um 18:38
Mein Beileid an die Hinterbleibenden. Ich hoffe die Beamten finden bald den oder die Schuldigen und können ausreichend Beweise liefern.
(4) Wolf · 23. Juni um 17:03
Was mich interessiert, was gibt es für Beweise? Lassen die Fakten genau nur diesen Schluss zu, oder sind lassen die Fakten auch andere Sichtweisen zu? Wer schweigt muss noch lange nicht schuldig sein.
(3) Hildejard · 23. Juni um 16:10
Was sollen diese Feiglinge denn auch sagen?
(2) KonsulW · 23. Juni um 12:26
Unvorstellbare Tat...
(1) Grizzlybaer · 23. Juni um 10:13
Was ist nur auf dieser Welt los?
 
Suchbegriff

Diese Woche
04.07.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News