Berlin (dts) - Deutschlands größte gesetzliche Krankenversicherung, die Techniker Krankenkasse (TK), fordert mehr Tempo bei der elektronischen Umrüstung des Gesundheitswesen. "Wenn wir unser Gesundheitssystem nicht digitalisieren, laufen wir in Deutschland Gefahr, den Anschluss zu verlieren", sagte ...

Kommentare

(1) Pontius · 28. September um 06:14
"in eine Praxis einzubrechen, ist viel leichter, als einen Server zu knacken" - nur betrifft es in der einzelnen Praxis nur wenige, beim Server können gleich die Daten aller hopps genommen werden. Sicher wäre eine digitale Patientenakte ein Fortschritt vor allem im Notfall, am besten fragt man dann aber bei Apple, Google, etc. an, sie haben den Nutzer eh schon gläsern gemacht.
 
Diese Woche
19.10.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News