Berlin (dts) - Vielen Tierheimen in Deutschland droht nach Einschätzung des Tierschutzbundes der Corona-Kollaps. "Die Lage der Tierheime ist dramatisch: Es werden zwar weiter Tiere aufgenommen, aber fast keine mehr vermittelt", sagte Verbandspräsident Thomas Schröder der "Neuen Osnabrücker Zeitung". ...

Kommentare

(4) Sonnenwende · 09. April um 14:07
@3 Das geht aber nicht. Da finde ich schon, dass etwas geändert werden sollte.
(3) anddie · 09. April um 14:04
@2: Leider nicht. Tierheime laufen üblicherweise unter der Rechtsform "eingetragener Verein" (sonst dürfen sie keine Spenden annehmen) und sind damit von den Coronahilfen der Regierung ausgenommen.
(2) Sonnenwende · 09. April um 12:16
Können Tierheime nicht auch die gleichen Hilfen beantragen wie Unternehmen und selbstständige?
(1) Muschel · 09. April um 12:14
Da werden die Geldbäume und das neue Füllhorn der Regierung wohl nicht mehr vorhanden sein. Schlimm.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News