Erfurt (dpa) - Die Wahl eines Ministerpräsidenten im Thüringer Landtag kann am Mittwoch wie geplant stattfinden. Der Coronavirus-Verdacht bei einem CDU-Abgeordneten bestätigte sich nicht, wie das Landesgesundheitsministerium am Dienstagabend mitteilte. Landtagspräsidentin Birgit Keller sprach von ...

Kommentare

(20) tastenkoenig · 03. März um 21:10
@19: Kemmerich war ja auch erst im 3. Wahlgang angetreten.
(19) Sonnenwende · 03. März um 21:01
@18 Ah so - das wußte ich nicht. Beruhigend.
(18) gabrielefink · 03. März um 20:59
@17 Dann kann jede Partei einen anderen Kandidaten ins Rennen schicken.
(17) Sonnenwende · 03. März um 20:56
@16 Ja schon - aber was ist wenn Ramelow nach dem 1. Wahlgang von der Kandidatur zurücktreten muss, weil er offensichtlich mit Stimmen der AfD gewählt wurde? Und dabei keine absolute Mehrheit erreicht hat (denn dann könnte er ja als Ministerpräsident zurücktreten und es gäbe Neuwahlen)? Mega-GAU
(16) gabrielefink · 03. März um 20:51
@15 So lang Höcke einen Gegenkandidaten hat, sehe ich für ihn absolut keine Chance MP zu werden.
(15) Sonnenwende · 03. März um 20:45
Schön dass ihr alle so zynisch-lustig drauf seid. *Ironie off*.Ich finde das besorgniserregend. Eine wirklich wichtige Wahl verkommt zum Slapstick. Wenn es ganz schlimm läuft, hat Thüringen am Ende einen braunen Ministerpräsidenten....ich mag mir nicht mal ausmalem, was das bedeutet.
(14) Jewgenij · 03. März um 20:38
Gut gut dann kann es ja weiter gehen
(13) bs-alf · 03. März um 20:26
Dann kann die Wahl ja kommen. 8)
(12) flapper · 03. März um 20:25
gut für den Abgeordneten - 15 Tage Quarantäne finde ich qualvoll
(11) gabrielefink · 03. März um 20:24
Das ist kein Horrorfilm, eher ein Slapstick-Comedy!
(10) aladin25 · 03. März um 20:22
Ein TV-Duell zwischen Bodo und Bernd wäre vielleicht sehr spannend. Schade, dass daran noch nicht gedacht wurde.
(9) O.Ton · 03. März um 20:21
@4 Wenns sie irgendwie nutzt, Russkis sind durchaus in der Lage für solche Ränke.
(8) tastenkoenig · 03. März um 20:18
Das müsste dann wohl ein Horrorfilm werden. Nur in diesem Genre verhalten sich die Akteure oft himmelschreiend dämlich, obwohl total absehbar ist, was dann passieren wird …
(7) K10056 · 03. März um 16:25
Hat sich schon jemand die Filmrechte gesichert? Oder wird das langsam selbst für Hollywood zu unrealistisch?
(6) Marc · 03. März um 16:19
Das ist echt eine Tragikkomödie, die nur durch den Brexit getoppt werden kann.
(5) Luzifer · 03. März um 15:56
@4: Aber die Chinesen... so irgendwie... :-D
(4) flowII · 03. März um 15:31
na wenigstens sind die russen bei dieser wahl nicht schuld
(3) frank61860 · 03. März um 15:14
Ramelow hatte doch gesagt, dass 4 CDU Abgeordnete während der Wahl zur Toilette gehen sollten, oder? Jetzt sind sie eben in Quarantäne.
(2) 17August · 03. März um 14:58
lach mich schlapp, wenn da nachher genau ein Stimme irgendwo fehlt.
(1) hhe · 03. März um 14:02
haaa zum tot lachen!
 
Diese Woche
06.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News