News
 

Thüringens Ministerpräsident Althaus tritt zurück

Erfurt (dpa) - Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus zieht die Konsequenzen aus den schweren Verlusten der CDU bei der Landtagswahl: Er tritt zurück. Das kündigte Althaus in Erfurt an. Auch sein Amt als Landesvorsitzender der CDU legte er mit sofortiger Wirkung nieder. Der Linken- Spitzenkandidat Bodo Ramelow sagte der dpa, dieser Schritt sei längst überfällig gewesen. Die Linke will schnellstmöglich Sondierungsgespräche mit der SPD und Grünen aufnehmen.
Koalition / Thüringen
03.09.2009 · 11:31 Uhr
[6 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.04.2018(Heute)
18.04.2018(Gestern)
17.04.2018(Di)
16.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen