«The Witcher: Blood Origin»: Jodie Turner-Smith ist dabei

Bild: Quotenmeter

Die Schauspielerin wird eine Kriegerin spielen. Die Serie soll 1.200 Jahre vor den ursprünglichen Ereignissen spielen.

Jodie Turner-Smith wird Teil des «Witcher»-Universums. Der «Queen & Slim»-Star wurde für eine Hauptrolle in Netflix‘ Prequel-Serie The Witcher: Blood Origin gecastet. Die auf sechs Episoden ausgestreckte Serie wird 1.200 Jahre vor den Ereignissen der Mutterserie mit Henry Cavill als Geralt von Rivia spielen und die Hintergrundgeschichte der elfischen Zivilisation vor ihrem Untergang zeigen.

Turner-Smith wird eine Kriegerin namens Éile spielen, die mit der Stimme einer Göttin gesegnet wurde und ihren Clan und ihre Rolle als Wächterin der Königin verlässt, um ihrem Herzen zu folgen und sich auf eine Reise als nomadische Musikerin zu begeben. Eine große Abrechnung auf dem Kontinent zwingt sie dazu, auf ihrer Suche nach Rache und Erlösung zum Weg der Klinge zurückzukehren.

Declan de Barra, ein Autor der ersten «The Witcher»-Staffel, wird als ausführender Produzent und Showrunner fungieren.
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 26.01.2021 · 07:48 Uhr
[0 Kommentare]
 

Iran lehnt Atom-Treffen mit USA ab

Iran
Teheran/Washington (dpa) - Der Iran hat ein von der EU vorgeschlagenes Atom-Treffen mit den USA und […] (04)

Abgezockt: Bezahltricks bei Online-Kleinanzeigen

Endlich mal ausmisten: Viele Menschen entrümpeln derzeit Schränke und Keller und bieten nicht mehr […] (01)
 
 
Diese Woche
01.03.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News