The Who: Konzert für Teenage Cancer Trust

The Who
Foto: BANG Showbiz
Der Musiker hat einen Kollegen dazugeholt. Das Benefizkonzert wird nun im nächsten Jahr mit ihm stattfinden.

(BANG) - Roger Daltrey holt Paul Weller zum Benefizkonzert der Organisation Teenage Cancer Trust dazu.

Die Show, mit deren Einnahmen die gemeinnützige Organisation jährlich unterstützt wird, wurde in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie zwar abgesagt, 2021 wird sie aber definitiv stattfinden und Paul Weller wird nun auch Teil des Entertainments sein.

Daltrey, der einen großen Teil dazu beigetragen hat, die Konzertreihe ins Leben zu rufen, wird mit The Who ebenfalls auftreten. Die Shows werden auch im nächsten Jahr in der Royal Albert Hall in London stattfinden. The Who spielt am 20. März, Nile Rodgers und CHIC treten am 21. März auf. Im Gespräch mit der britischen Zeitung 'The Sun' verriet Daltrey nun: ''Ich habe mit Paul Weller gesprochen und er sagte, er sei für uns da. Auch Nile Rodgers wird wieder dabei sein.'' Für die Organisation ist das eine große Erleichterung. ''Es erspart Teenage Cancer Trust eine Menge Kopfschmerzen, dass sie das Geld nicht zurückgeben müssen, um es nächstes Jahr wiederzubekommen.'' Eigentlich hatte das Konzert am vergangenen Wochenende stattfinden sollen mit Acts wie Mumford & Sons, Stereophonics, Groove Armada, Noel Gallaghers High Flying Birds und Nile Rodgers und CHIC. Die Künstler sowie die Fans müssen sich nun noch ein weiteres Jahr gedulden.

Musik
30.03.2020 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]
 

AKK pfeift CDU-Parteikollegen in Sachen Mindestlohn zurück

Kramp-Karrenbauer
Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Vorstoß von Wirtschaftspolitikern der Union, […] (05)

EpicGames und OnePlus gehen Partnerschaft ein

OnePlus, ein weltweit führender Hersteller von Premium-Flaggschiff-Smartphones, kündigt heute eine globale […] (00)
 
 
Diese Woche
27.05.2020(Heute)
26.05.2020(Gestern)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News