«The Big Bang Theory»-Duo entwickelt Sitcom für NBC

Im Vordergrund der neuen Sitcom ist das Genre eSports. Ein ehemaliger Hauptdarsteller der Serie ist auch an Bord.

Wie das Fachblatt „Variety“ erfahren hat, sind ein ehemaliger Star der Serie «The Big Bang Theory» und einer der Autoren der Serie dabei, eine Multi-Kamera-Sitcom über das Thema eSports für den Sender NBC zu entwickeln. Das Projekt mit dem Titel The Squad stammt von Johnny Galecki und dem Autoren Anthony Del Broccolo, der auch Co-Produzent der Serie war.

Im Mittelpunkt von «The Squad» steht eine Gruppe von Freunden, die ihre gegenseitige Liebe zu wettbewerbsfähigen eSports teilen. Als produzierendes Studios dient Warner Bros. Television, das bereits «The Big Bang Theory» produzierte. Das ist inzwischen das zweite Comedy-Projekt über eSports, das in der Entwicklungssaison ist. Zuvor erteilte CBS einen Pilotauftrag für eine noch unbetitelte Serie über einen ehemaligen Basketballstar.

Galecki ist der jüngste «The Big Bang Theory»-Star, der ein neues Projekt hat. Zuvor orderte FOX die Serie «Carla» mit Mayim Bialik in der Hauptrolle, die von Jim Parson produziert wird. Kaley Cuoco produziert für CBS eine Sitcom mit dem Titel «Pretty».
News / US-Fernsehen
23.10.2019 · 07:07 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
18.11.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News