Textilverband erwartet nach Lockdown bis zu 90 Prozent Rabatt

Berlin (dts) - Im deutschen Modehandel winken den Verbrauchern nach der Öffnung der Geschäfte starke Preisnachlässe. "Bei vielen Waren wird es 80 bis 90 Prozent Rabatt geben, damit die aufgestaute Ware noch verkauft werden kann", sagte Rolf Pangels, Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband des Textileinzelhandels (BTE), der "Rheinischen Post" (Samstag). Zudem werde wahrscheinlich auch der Verkauf der Frühjahrsware mit hohen Nachlässen verbunden sein.

"Das belastet uns das ganze Jahr", so Pangels. Falls der Lockdown weiter verlängert werde, seien noch mehr Geschäfte "am Ende". "Sollte verlängert werden, packen wir unverkaufte Ware in große Lastwagen und kippen den Inhalt vor dem Kanzleramt aus. Protest können nicht nur die Milchbauern", kündigte Pangels an.
Wirtschaft / DEU / Wirtschaftskrise / Industrie
13.02.2021 · 02:00 Uhr
[5 Kommentare]
 

Bundesregierung setzt auf zügige Schnelltest-Angebote

Bundestag
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung setzt auf einen zügigen Start von Schnelltest-Angeboten in Deutschland, […] (05)

Königin Elizabeth II. ist die stolze Besitzerin von zwei neuen Corgis!

Queen Elizabeth II.
(BANG) - Queen Elizabeth soll die stolze Besitzerin von zwei neuen Corgis sein. Die 94-jährige britische […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News