Terzic setzt Modeste in Sevilla auf die Bank

Champions League
Foto: Marius Becker/dpa
Dortmunds Anthony Modeste sitzt in Sevilla vorerst auf der Bank.

Sevilla (dpa) - Borussia Dortmund startet ohne Anthony Modeste in das Champions-League-Spiel beim FC Sevilla.

Nach den zuletzt enttäuschenden Leistungen des früheren Kölners setzt Trainer Edin Terzic dafür auf Youssoufa Moukoko im Sturm. Im Vergleich zum 2:3 beim 1. FC Köln am Wochenende wählt Terzic zudem eine etwas defensivere Variante und lässt im Mittelfeld Emre Can für den offensiven Donyell Malen beginnen.

Stammkeeper Gregor Kobel sitzt nach überstandener Verletzungspause erwartungsgemäß nur auf der Bank. Der Schweizer dürfte am Samstag im Bundesliga-Prestigeduell gegen Bayern München wieder ins Tor zurückkehren. Wie zuletzt steht auch in Sevilla Ersatzkeeper Alexander Meyer im Tor des BVB. 

Sport / Fußball / Champions League / Borussia Dortmund / FC Sevilla / Deutschland / Spanien / Nordrhein-Westfalen
05.10.2022 · 20:14 Uhr
[0 Kommentare]
 
Guatemalas Ex-Präsident zu 16 Jahren Haft verurteilt
Guatemala-Stadt (dpa) - Wegen Korruption ist der guatemaltekische Ex-Präsident Otto Pérez […] (00)
«House» & Co.: Banijay plant Remakes
Indische Adaptionen der beliebten Serien House und Suits sind bei Banijay Asia in Arbeit, verriet CEO […] (00)
Star Wars Jedi: Survivor – Cal Kestis nächstes Abenteuer erscheint am 17. März 2023
Electronic Arts, Respawn Entertainment und Lucasfilm Games gaben heute im Rahmen der The Game Awards […] (00)
Flick und die rote Pfeife: Zweite Chance als Bundestrainer
Frankfurt/Main (dpa) - In der Ahnengalerie der Bundestrainer gibt es von Hansi Flick dieses […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News