Tele5-Chef Alberto Horta verlässt WBD

Der Abschied geht mit einigen weiteren Personalentscheidungen einher. General Manager von Warner Bros. Discovery im DACH-Raum, Hannes Heyelmann, hat sein Management-Team gefunden.
Bild: Quotenmeter

Alberto Horta, seines Zeichens VP im Bereich Commercial Development und Stellvertretender Geschäftsführer der Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG sowie Senderchef von Tele 5, wird Warner Bros Discovery „in freundschaftlichem Einvernehmen“ verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren. Dies gab WBD am Dienstagnachmittag bekannt. Horta verantwortete in seiner Position die Strategieentwicklung und kommerzielle Ausrichtung von Warner Bros. Discovery Deutschland in den Bereichen Distribution, Ad Sales und Digital. Hier war er für die Märkte Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien und Luxemburg verantwortlich. In den letzten Jahren leitete Alberto Horta bei Discovery erfolgreich umfassende Integrations- und Transformationsprozesse. Dazu zählten u.a. die Akquisition und Integration von Tele 5 als Geschäftsführer und der Launch des Streaming-Services discovery+.

„In den stets spannenden letzten 15 Jahren war es mir möglich, zahlreiche für das Unternehmen relevante Projekte umzusetzen und viele langfristige strategische Partnerschaften auf lokaler und internationaler Ebene aufzubauen. Nach dem Abschluss der Tele 5 Neuausrichtung und des erfolgreichen Starts des Streaming-Dienstes discovery+ werde ich das Unternehmen jetzt verlassen, um mich beruflich neuen Aufgaben zu stellen. Ausdrücklich möchte ich mich bei meinen großartigen Teams in München sowie meinen internationalen ManagementkollegInnen für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken“, so Horta zu seinem Abschied.

Hannes Heyelmann, GM von Warner Bros. Discovery GSA, verabschiedet Horta so: „Während seiner langjährigen Tätigkeit hat Alberto Horta einen maßgeblichen Beitrag für das umfassende Wachstum und die erfolgreiche strategische Weiterentwicklung des Discovery Geschäfts insbesondere in der DACH-Region geleistet. Mit Alberto Horta verlässt eine erfahrene Führungskraft unser Unternehmen, die nicht nur in der gesamten Branche hoch angesehen ist, sondern der auch der engagierte Einsatz für Diversity und Nachwuchsförderung ein wichtiges Anliegen waren. Wir danken Alberto Horta für das Geleistete und wünschen ihm persönlich wie beruflich alles Gute.“

Unterdessen hat Heyelmann, der Anfang Juni auf ebenfalls abgewanderte Susanne Aigner folgte, sein Management-Team für Deutschland, Schweiz und Österreich gefunden. Dem Team gehören Matthias Heinze (Bereich Distribution und Partnerships), Marion Rathmann, (verantwortlich für das Programm aller FTA- und Pay Entertainment-Sender und Streaming-Angebote sowie der lokalen non-scripted Produktionen für die FTA-Sender und discovery+), Susanne Reiter (Marketing und Local Creative Services aller FTA- und Pay Entertainment-Sender und Streaming sowie Leitung aller Insights & Research-Aktivitäten), Steffen Schier (Theatrical Distribution), Markus Spangler (Ad Sales und Media Planning), Daniela Allgayer-Koreimann (Kommunikation und Events), Magdalena Prosteder (lokale Kinoproduktionen) sowie Anke Greifeneder, die verantwortlich für den Bereich Original Production für die Warner-TV-Sender und HBO Max ist. Bei enger Zusammenarbeit mit Hannes Heyelmann berichtet sie weiterhin an Antony Root, EVP, Original Production EMEA. Einzig der Marketing-Leitung für den Bereich Kino und Home Entertainment bleibt vorerst unbesetzt, soll aber sobald als möglich besetzt werden.

„In den letzten Wochen habe ich an der künftigen Strategie für Warner Bros. Discovery in Deutschland, der Schweiz und Österreich gearbeitet und dabei auch die Aufstellung des Management-Teams für unsere Region festgelegt. Ich habe mit vielen Führungskräften von ehemals Discovery und WarnerMedia gesprochen und konnte mir einen Einblick in die zahlreichen Projekte, vielfältigen Prozesse, Aufgaben und Arbeitsabläufe verschaffen. Dabei haben mich immer wieder das Engagement, die Kreativität und Professionalität unserer Manager und Teams beeindruckt. Heute freue ich mich, das Management-Team bekannt zu geben, das mich zusammen mit seinen jeweiligen Teams bei der erfolgreichen Positionierung und dem zukünftigen Wachstum von Warner Bros. Discovery in GSA unterstützen wird“, erklärt Heyelmann in einer Mitteilung.

News / Köpfe
[quotenmeter.de] · 09.08.2022 · 14:22 Uhr
[0 Kommentare]
 
Berlusconi schafft Rückkehr ins Parlament
Rom (dpa) - Neun Jahre nach dem Ausschluss aus dem Parlament wegen einer rechtskräftigen […] (03)
Salihamidzic fordert Bayern-Stars: «Als Einheit pushen»
München (dpa) - Sportvorstand Hasan Salihamidzic vom FC Bayern München setzt bei der […] (03)
Zayn Malik entfolgt seiner Ex Gigi Hadid
Zayn Malik, Gigi Hadid
(BANG) - Zayn Malik folgt seiner Ex-Freundin Gigi Hadid nicht länger auf Instagram. Der ehemalige One […] (00)
Berichte: Mehr als 40 Tote bei Protesten im Iran
Teheran (dpa) - Bei den andauernden regimekritischen Protesten im Iran sind Medienberichten zufolge 41 […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
26.09.2022(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News